Veel gestelde vragen This is a new feature at this site. An interactive way to talk about the genealogies

The owner of this website pays about 400 dollar per month to keep this webiste in the air. In order to view the data follow this link donate any amount you want. Now also possible on a bankaccount in the Netherlands, made possible by the familybank . The site gets 80.000 hits daily. Please click on the advertisements to generate money for me

Home Search Login Your Bookmarks  
Share Print Bookmark


Altdorf, Bayern, Deutschland



 


Notes: Altdorf bei Nürnberg (amtlich: Altdorf b.Nürnberg) ist eine Stadt im mittelfränkischen Landkreis Nürnberger Land.
Geografische Lage
Die ehemalige Universitätsstadt liegt 25 km südöstlich von Nürnberg, inmitten einer reizvollen Mittelgebirgslandschaft (400 - 700 m ü. M.) mit Rhätschluchten (Rhät = Oberer Keuper), wald- und wiesenreichem Oberland. Im Winter ist Altdorf sehr schneereich, im Sommer bietet die hügelige Umgebung viele Freizeitmöglichkeiten, wie Radtouren und Wanderungen. Von Hegnenberg aus kann man bei sonnigem Wetter einen Panoramablick über das mittelalterliche Städtchen genießen.
Eine Luftaufnahme aus dem Jahr 2005. Der Blick geht in etwa nach Westen.
Eine Luftaufnahme aus dem Jahr 2005. Der Blick geht in etwa nach Westen.
Ortsteile
Adelheim | Eismannsberg | Grünsberg | Hagenhausen | Hegnenberg | Lenzenberg | Lochmannshof | Ludersheim-Au | Ludersheim | Oberrieden | Oberwellitzleithen | Prackenfels | Prethalmühle | Pühlheim | Rasch | Raschbach | Röthenbach b. Altdorf | Schleifmühle | Stürzelhof | Unterrieden | Unterwellitzleithen | Waldspitze | Wappeltshofen | Weinhof | Ziegelhütte
Historische Daten
* 800 - Fränkischer Königshof
* 1129 - Erste urkundliche Erwähnung
* 1281 - Der Bezirk "Hofmark Altdorf" untersteht der kaiserlichen Verwaltung
* 1299 - Altdorf wird an die Grafen Nassau verpfändet
* 1368 - Stiftung von Märkten
* 1387 - Erste urkundliche Erwähnung als "Stadt", Bau von Graben und Mauern
* 1504 - Eroberung durch die Nürnberger, Sitz eines Nürnberger Pflegamtes
* 1575/1578 - Sitz des nürnbergischen Gymnasiums, Akademie
* 1622 - Universitätsprivileg (Universität bis 1809); einer der berühmtesten Schüler ist Albrecht von Wallenstein
* 1666 - Philosoph Leibniz promoviert in Altdorf
* 1672 - Johann Christoph Sturm gründet das Collegium Curiosum sive Experimentale, dessen Mitglied Leibniz wurde
* 1806 - Altdorf kommt mit Nürnberg zum…

OpenStreetMap

City/Town : Latitude: 49.3875, Longitude: 11.356944


Birth

Matches 1 to 3 of 3

   Last Name, Given Name(s)    Birth    Person ID 
1 Hubschmann, M.  Date unknownAltdorf, Bayern, Deutschland I415360
2 Welf, J.  795Altdorf, Bayern, Deutschland I9552
3 Wolf, R.  04 December 1825Altdorf, Bayern, Deutschland I738948

Calendar

Ik vind deze site geweldig en wil graag financieel helpen het in stand te houden

Klik alstublieft hier om te lezen
over de veranderde situatie

I like this service very much and I want to donate money    

 


This site powered by The Next Generation of Genealogy Sitebuilding ©, written by Darrin Lythgoe 2001-2017.