Veel gestelde vragen This is a new feature at this site. An interactive way to talk about the genealogies

The owner of this website pays about 400 dollar per month to keep this webiste in the air. In order to view the data follow this link donate any amount you want. Now also possible on a bankaccount in the Netherlands, made possible by the familybank . The site gets 80.000 hits daily. Please click on the advertisements to generate money for me

Home Search Login Your Bookmarks  
Share Print Bookmark


Nordhausen, Thüringen, Deutschland



 


Notes: Nordhausen ist eine Stadt im Norden von Thüringen. Sie liegt an der Zorge am Südrand des Harzes. Nordhausen ist die Kreisstadt des gleichnamigen Landkreises und hat den Status einer Großen kreisangehörigen Stadt. In der Landesplanung nimmt die Stadt den Status eines Mittelzentrums mit Teilfunktionen eines Oberzentrums ein.
Nordhausen war bis 1806 eine von drei freien Reichsstädten in Thüringen. Die Nationalsozialisten errichteten westlich der Stadt das KZ Dora-Mittelbau, in dem Zwangsarbeiter unterirdisch die V2-Waffe produzierten. Ein britischer Luftangriff zerstörte die Stadt im April 1945 fast gänzlich.
Das bedeutendste Bauwerk Nordhausens ist der Nordhäuser Dom aus der romanisch-gotischen Zeit. Bekannt ist die Stadt auch für ihre Spirituosenherstellung (z.B. Nordhäuser Doppelkorn).
In der Stadt beginnt eine Linie der Harzer Schmalspurbahnen, die dort auch mit der Straßenbahn Nordhausen verknüpft ist. Eine Bildungseinrichtung der Stadt ist die Fachhochschule Nordhausen.
Anfang 2004 wurde die Stadt anlässlich der zweiten Thüringer Landesgartenschau umgestaltet. Das Land Thüringen stellte dafür 60 Millionen Euro zur Verfügung.
Geschichte
Nordhausen wurde am 13. Mai 927 in einer Schenkungsurkunde Heinrichs I. an seine Frau Mathilde erstmals urkundlich erwähnt. Eine frühere Siedlung lässt sich jedoch schon bis ins Jahr 785 nachweisen. Mathilde gründete 961 neben der von Heinrich um 910 erbauten Burg ein Stift, was Handwerk und Gewerbe einen Anreiz gab, sich hier niederzulassen.
1220 wurde Nordhausen von Kaiser Friedrich II. zur Freien Reichsstadt erhoben, 1225 erhielt sie ihr erstes Siegel und um 1260 wurde erstmals ein Rat gebildet. 1277 gab es einen Aufstand der Handwerker und Kleinbürger gegen die Reichsritter. Dabei wurde die Reichsburg zerstört, die erst gegen Ende des 12. Jahrhunderts neu gebaut wurde. Bei einem weiteren Aufstand am 14. Februar 1375 wurde der Rat gestürzt und seine Mitglieder verbannt. Die Stadt erhielt eine…

OpenStreetMap

City/Town : Latitude: 51.505, Longitude: 10.791111


Birth

Matches 1 to 1 of 1

   Last Name, Given Name(s)    Birth    Person ID 
1 van Germania, Gerberge  914Nordhausen, Thüringen, Deutschland I28197

Baptised

Matches 1 to 1 of 1

   Last Name, Given Name(s)    Baptised    Person ID 
1 van Germania, Gerberge  914Nordhausen, Thüringen, Deutschland I28197

Died

Matches 1 to 2 of 2

   Last Name, Given Name(s)    Died    Person ID 
1 Floor, Wulfert  1944Nordhausen, Thüringen, Deutschland I18970
2 van Schwarzburg Blankenburg, Heinrich Xii  04 August 1526Nordhausen, Thüringen, Deutschland I95790

Married

Matches 1 to 1 of 1

   Family    Married    Family ID 
1 Carre / Gast  06 December 1842Nordhausen, Thüringen, Deutschland F217487

Calendar

Ik vind deze site geweldig en wil graag financieel helpen het in stand te houden

Klik alstublieft hier om te lezen
over de veranderde situatie

I like this service very much and I want to donate money    

 


This site powered by The Next Generation of Genealogy Sitebuilding ©, written by Darrin Lythgoe 2001-2019.